BLUEGREEN Drachenblut kommt aus dem Dschungel in den Höhenlagen von Peru,
wo es von den Ureinwohnern geerntet
und von uns direkt bezogen wird.

"Einige Inhaltsstoffe im Drachenblut, wie Dimethylcedrusine und Taspine,
haben die Antiviren- und wundheilenden Eigenschaften,
die bei Virenwunden, die durch Herpes entstanden sind,
besonders effektiv sein können".


Dr. James Herzog

In der "zivilisierten" Welt gebraucht man das Drachenblut
des Croton-Baums bei Sonnenbrand, diversen Hauterkrankungen, Fieberblasen, Erkrankungen des Magen-Darmtraktes,
Entzündungen - besonders der Atemwege - und bei Krebs.


Dr. Marlis Bach

BLUEGREEN Drachenblut wird in MIRON-Glas das einen speziellen Licht und Energieschutz aufweist, abgefüllt.


Verzehrsempfehlung:
15 Tropfen / 1 ml 1 - 2 x täglich in Wasser verdünnt ein.

 

Vorsicht:
Drachenblut färbt Kleidung /Stoff dauerhaft.

Erhältlich in allen Apotheken Österreichs.

sowie bei ausgewählten Händlern.

Miron-Tropferflasche:

    50 ml 100% reines Sangre de grado
                        (Croton lechleri) Harz

 

    PZN: 2870834

    EAN: 9 006287 00244 8

2019_05_27 Drachenblut klein  001.JPG

Diverse Beiträge zu Drachenblut

Presseberichte

Information nur für Arzt, Apotheker, und Heilpraktiker